Einleitung zum Stillhalteabkommen

Das Stillhalteabkommen lässt sich gliedern in:

  • Zivilrechtliche Aspekte
    • Stillhalteabkommen und seine (wesentlichsten) Inhalte
      • Verzicht auf Kreditkündigung
      • Verzicht auf Fälligstellung ausstehender Kredite
      • Offenhaltung laufender Kreditlinien
      • Stundung fälliger Forderungen
      • Sanierungsbeiträge der Banken
      • Vereinheitlichung der Kreditkonditionen
      • uam
    • Stillhalteabkommen und Wirkungen
    • Bankenrisiken
      • Faktische Organschaft (Aktienrechtliche Verantwortlichkeit)
      • Sonstige Einstandspflichten
  • Zwangsvollstreckungsrechtliche Aspekte
    • Konkursverschleppung
    • Paulianische Anfechtung von Zahlungen und Kreditsicherheiten
  • Börsenrechtliche Aspekte
  • Steuerrechtliche Aspekte
  • Strafrechtliche Aspekte

Drucken / Weiterempfehlen: